Einsatzfahrzeug

Einsatzfahrzeug

Unser neues Einsatzfahrzeug gespendet von der Unternehmensgruppe GROSS.

[Weiterlesen]

Unser Abzeichen

Im Rahmen des 5-jährigen Bestehens des First Responder Köngens....

[Weiterlesen]

303 Einsätze in 2015 – das bisher einsatzreichste Jahr

Im vergangenen Jahr rückten die First-Responder Köngen zu 303 medizinischen Notfällen in Köngen aus. Das sind 35 Einsätze mehr als im vorangegangenen Jahr 2014 (268 Einsätze), selbst das bisher einsatzreichste Jahr 2013 (276 Einsätze) wurde damit überboten.
Dies zeigt einmal mehr wie etabliert der First-Responder in Köngen ist und dass er sich nicht mehr wegdenken lässt.

Firma Baumaschinen Schmittinger spendet 1.000 Euro

Selbstverständlich stellt der Einsatz der First-Responder auch weiterhin eine rein ehrenamtliche Ergänzung zum Rettungsdienst und Notarztwesen dar und ist völlig kostenfrei. Umso wichtiger sind die Spenden aus der Bevölkerung und ortsansässiger Unternehmen für den Betrieb des First-Responder Systems, das nunmehr bereits seit 11 Jahren existiert.

Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle an die Firma Baumaschinen Schmittinger richten, die die First-Responder mit einer Neujahrsspende bedacht hat. Die Geschäftsführerin Katrin Schmittinger hat die Spende stellvertretend an die First-Responder Jessica Knörrer und Marc Englisch überreicht.

 

01.01.2014 - Neue Bankverbindung für das Spendenkonto

Mit Einführung der SEPA-Überweisung ändert sich das Spendenkonto der First-Rsponder Köngen wie folgt:

 

Gemeinde Köngen

IBAN: DE33 6115 0020 0000 9013 50

BIC: ESSLDE66XXX

Stichwort "First-Responder"

 

Weitere Infos unter [Finanzierung]