Einsatzfahrzeug

Einsatzfahrzeug

Unser neues Einsatzfahrzeug gespendet von der Unternehmensgruppe GROSS.

[Weiterlesen]

Unser Abzeichen

Im Rahmen des 5-jährigen Bestehens des First Responder Köngens....

[Weiterlesen]

363 Einsätze 2017, das einsatzreichste Jahr ist zu Ende

Im vergangenen Jahr rückten die First-Responder Köngen zu 363 medizinischen Notfällen in Köngen aus. Das sind 86 Einsätze mehr als im vorangegangenen Jahr 2016 (277 Einsätze), selbst das bisher einsatzreichste Jahr 2015 (303 Einsätze) wurde damit um 60 Einsätze übertroffen.
Dies zeigt einmal mehr wie etabliert der First-Responder in Köngen ist und dass er sich nicht mehr wegdenken lässt.

Danke an alle Spender 2017!

Selbstverständlich stellt der Einsatz der First-Responder auch weiterhin eine rein ehrenamtliche Ergänzung zum Rettungsdienst und Notarztwesen dar und ist völlig kostenfrei. Umso wichtiger sind die Spenden aus der Bevölkerung und ortsansässiger Unternehmen für den Betrieb des First-Responder Systems, das nunmehr bereits seit 13 Jahren existiert.

Hiermit möchten wir uns ausdrücklich bei allen Spendern 2017 bedanken und wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

Spendenaktion "Gemeinsam mehr bewegen!" 2017 – 75.000 Euro für die Menschen in der Region

von links: Yvonne Heinz, Bereichsleiterin Private Banking; Marc Englisch, stv. Leiter First-Responder Köngen; Nicolas Mettenleiter, Leiter First-Responder Köngen; Tilo Röder, Privatkundenbetreuer Köngen

Im Rahmen der Spendenaktion "Gemeinsam mehr bewegen!" hat die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG ihre Mitglieder aufgerufen Vereine, Einrichtungen und Institutionen für eine Förderung vorzuschlagen. Über 209 Förderanträge wurden eingereicht. Insgesamt erhielten 106 Vereine eine Spende aus der Spendenaktion. Eine Jury, die aus Mitgliedern der Bank besteht, hat die eingereichten Projekte gesichtet und ausgewählt. Der First-Responder Köngen erhielt dieses Jahr 1500,-€ zur Beschaffung einer neuen Reanimationsübungspuppe. Vom 06.10. - 05.11.2017 konnten alle Mitglieder der Volksbank ab 18 Jahren beim Mitglieder-Voting für ihre Favoriten im Internet abstimmen. Über 1500,-€ durfte sich dieses Jahr die BRH Rettungshundestaffel Mittlerer Neckar, herzlichen Glückwundsch hierzu, den zweiten Platz belegte der First-Responder Köngen und erhielt 1000,-€ Fördergeld, 500,-€ gingen an die Jugendarbeit des EC Köngen. Im Rahmen der Spendenvergabe-Veranstaltungen am 13. November wurden die Spenden überreicht. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei der Volksbank Nürtingen-Kirchheim, sowie bei allen Mitglieder, die für uns gestimmt haben bedanken. Ohne die Spenden wäre eine Finanzierung dieses rein ehrenamtlichen Projektes nicht möglich. Vielen Dank hierfür.